Open Medicine Foundation®
Leading research. Delivering hope.
ME/CFS and related chronic complex diseases

Zusammen stieg unsere Gemeinschaft 2018 auf

Translations: nlNederlands enEnglish frFrançais itItaliano noNorsk bokmål pt-brPortuguês esEspañol svSvenska daDansk

Im Namen vom OMF Team, inklusive des Direktoriums, dem wissenschaftliche Beirat und Patienten auf der ganzen Welt, bedanken wir uns für die wirkungsvolle Unterstützung, welche geholfen hat 2018 ein Rekordjahr für ME/CFS Forschung zu machen. 2018 wurden mehr als $9 Million gesammelt, daher konnten wir unsere Bemühungen neue Forscher und Kliniker zu engagieren beschleunigen, um die molekulare Basis von ME/CFS zu verstehen, effektive Behandlungen zu finden, und um innovative Diagnostiktechnologien zu erschaffen. Zum Start ins neue Jahr bitten wir Sie daher unsere aufrichtige Dankbarkeit anzunehmen.   Im letzten Jahr haben wir vor allem unser OMF-finanziertes ME/CFS Gemeinschaftsforschungszentrum an der Stanford Universität erweitert und haben OMF-finanzierte ME/CFS Gemeinschaftsforschungsaktivitäten am Massachusetts General Hospital (MGH) und den Harvard Schwesterkrankenhäusern gestartet. Wir haben auch einige andere ausschlaggebende Forschungsprojekte finanziert. Höhepunkte unseren Leistungen im vergangenen Jahr:

 

  • Linda Tannenbaum besuchte Italien, die Niederlande und einige amerikanische Städte um die hoffnungsvolle Nachricht der OMF endet ME/CFS weltweite Tour zu überbringen.
  • Linda Tannenbaum, Ronald W. Davis, Dr. rer. Nat., und Ronald Tompkins, Arzt, Dr. rer. Nat.,  gaben zusammen über 20 Präsentationen über ME/CFS in den USA und international.

  Mit Hoffnung für alle, Linda Tannenbaum Gründerin & Generaldirektorin/Präsidentin

Linda Tannenbaum Founder & CEO/President

Stay Informed

Be the first to hear our research news.

Sign Up Now.

No thanks